Seite wählen
Autohaus Max Schultz Historie

TRADITION UND BESTÄNDIGKEIT SIND WERTE, DIE UNSER UNTERNEHMEN WEIT NACH VORNE GEBRACHT HABEN.

Unsere Wurzeln reichen zurück bis ins 18. Jahrhundert.

2020

Die Fusion aller Standorte wird unter der Firmierung Max Schultz Automobile GmbH & Co. KG abgeschlossen. 

2019

Ein zweites Mal in der Unternehmensgeschichte wird die Anzahl der Standorte des Unternehmens Max Schultz mehr als verdoppelt. Durch Übernahme der 8 zusätzlichen Standorte in Leipzig, Leipzig Radefeld, Weimar, Weißenfels, Apolda, Erfurt, Naumburg und Sömmerda wird Max Schultz zu einem der größten Mercedes-Benz Partner in Mitteldeutschland. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen nun über 500 Mitarbeiter an 14 Standorten. Mit der Marke MAN konnte Max Schultz sein Portfolio in Leipzig Radefeld erneut ausbauen.
Michael Mühlherr, der Sohn von Eduard Mühlherr, steigt als zweiter Geschäftsführer in die Autohausgruppe ein. Autohaus Max Schultz gründet die neue Marke MeinCamperVan und erschließt den Markt der Reisemobilvermietung. MeinCamperVan firmiert unter der eigenen Fahrzeugvermietung MM Carservice GmbH und spezialisiert sich auf die Vermietung der Premium Reisemobile Mercedes-Benz Marco Polo, die in Kooperation mit Westfalia ausgebaut werden.

2018

2016

Firmenübernahme der DB Schenker Nutzfahrzeugwerkstatt und Tankstelle durch die neu gegründete Tochterfirma Truckpartner Service GmbH. In Creidlitz entsteht eine Freie Nutzfahrzeug-Werkstatt für alle LKW- und Transporter-Marken. Neben der Nutzfahrzeugreparatur wird hier auch die Lackierung und der Max Schultz eigene Fahrzeugbau angeboten. 

2010

Das Unternehmen wird bereits frühzeitig zum Mobilitätsdienstleister ausgebaut. Die bereits bestehende PKW-Vermietung durch die Gründung der Truckpartner GmbH ergänzt. Von nun an werden auch schwere Nutzfahrzeuge und Trucks vermietet. Die neue Tochterfirma sitzt am Standort Sonnefeld.

2008

Die Max Schultz Gruppe übernimmt das Autohaus Mühlfeld in Mellrichstadt inklusive der angrenzenden Tankstelle.
Das Unternehmen expandiert weiter und eröffnet einen neuen Standort in Ilmenau mit weiteren 20 Mitarbeitern. Mittlerweile ist Max Schultz einer der bedeutendsten Arbeitgeber in der Region im Herzen Deutschlands.

2001

AB 1994

Die neu hinzugekommenen Betriebe in Suhl und Hildburghausen werden modernisiert und nach aktuellen Vertriebsrichtlinien der Daimler-Benz AG umgestaltet. Feierlich wird der Standort in Suhl im Jahr 1998 wiedereröffnet. Innerhalb der Max Schultz Gruppe werden zu diesem Zeitpunkt in Summe 200 Kollegen beschäftigt.

1994

Das Unternehmen verdoppelt erstmals die Anzahl der Betriebsstätten und übernimmt bestehende Mercedes-Benz Autohäuser in Suhl und Hildburghausen. Damit erlangt die Autohausgruppe Max Schultz nun auch das Vertriebsrecht für Pkw der Marke Mercedes-Benz.
Die Grenzöffnung war der Anlass zur Expansion nach Thüringen. Das Unternehmen investiert in eine ehemalige IFA-Werkstatt in Sonneberg, welche anschließend nach Mercedes-Benz Richtlinien umgebaut wird. 

1990

Nach dem Tod des Gründers Max Schultz wird die Geschäftsleitung durch den Schwiegersohn Eduard Mühlherr übernommen. Es werden mittlerweile 40 Mitarbeiter am Standort Sonnefeld beschäftigt. Eduard Mühlherr ist bis heute geschäftsführender Gesellschafter.

1976

Die Hanomag wird durch die Daimler-Benz AG übernommen. In Folge dessen erwirbt Max Schultz auch das Vertriebsrecht für Nutzfahrzeuge der Daimler-Benz AG. Das Unternehmen erweitert das Portfolio stetig.

1972

AB 1940

Die Werkstatt von Max Schultz übernimmt das Vertriebsrecht für Hanomag Fahrzeuge und wird Großhändler für Hanomag Tempo
Das Unternehmen ist im ständigen Wandel. Julius Schultz und der Sohn Max Schultz gehen mit der Zeit und betreiben eine Kfz-Werkstatt mit eigener Tankstelle. 25 Arbeitsplätze werden in Sonnefeld geschaffen. Max Schultz ist der Namensgeber der heutigen Max Schultz Unternehmensgruppe.

AB 1920

Julius Schultz wandelt den Betrieb in eine Schlosserei und mechanische Werkstatt in Sonnefeld um.

UM 1905

1758

Ein Ahne der Gründerfamilie Schultz gründet eine Schmiede und Bauschlosserei in Sonnefeld. Der Betrieb kommt damals ohne Angestellte aus.

Sie suchen einen Bestimmten?
Wählen Sie aus unserem großen Fahrzeugmarkt den Passenden.

PKW, Van, Transporter oder LKW, von Mercedes-Benz, Smart oder FUSO. Ihre Mobilitätslösung finden Sie bei uns an einem von 14 Standorten ganz in Ihrer Nähe.

Fahrzeuge anzeigen (426)